volunteer_activism Spenden

Open Food Facts ist ein gemeinschaftliches Projekt, das von Zehntausenden von Freiwilligen aufgebaut und von einer gemeinnĂŒtzigen Organisation mit 8 Mitarbeitern verwaltet wird. Wir benötigen Ihre Spenden, um das Budget fĂŒr Open Food Facts 2023 zu finanzieren und das Projekt weiter entwickeln zu können.

Vielen Dank! favorite

close
arrow_upward

Granola CƓur Extra Moelleux Chocolat đŸ«đŸȘ - LU - 182 g

Granola CƓur Extra Moelleux Chocolat đŸ«đŸȘ - LU - 182 g

Diese Produktseite ist nicht vollstĂ€ndig. Sie können helfen, sie zu vervollstĂ€ndigen, indem Sie das Produkt bearbeiten und weitere Daten aus den vorhandenen Fotos hinzufĂŒgen oder indem Sie mehr Fotos aufnehmen mit der App fĂŒr Android oder iPhone/iPad. Vielen Dank! ×

Strichcode: 7622210397782 (EAN / EAN-13)

Allgemeiner Name: Biscuits aux morceaux de chocolat (19,5%)

Mengenangabe: 182 g

Art der Verpackung: Kunststoff, TĂŒte

Marken: LU, Mondelez

Kategorien: Imbiss, SĂŒĂŸer Snack, Kekse und Kuchen, Kekse, Schokoladenkekse, MĂŒrbeteigkekse

Kennzeichnungen, Zertifizierungen, Preise: GrĂŒner Punkt

LĂ€den: Magasins U, carrefour.fr, Monoprix, Carrefour Market, Carrefour City, Cora, MĂ©tro, E.leclerc

VertriebslÀnder: Frankreich

Passend zu Ihren Vorlieben

Gesundheit

Zutaten

  • icon

    26 Zutaten


    Französisch: Sucre, farine de blĂ©, beurre pĂątissier, Ɠufs, sirop de glucose-fructose, beurre de cacao, pĂąte de cacao, huile de palme, stabilisant (glycĂ©rol), lactosĂ©rum en poudre (de lait), fibre de soja en poudre, amidon modifiĂ© de maĂŻs, amidon de pomme de terre, sel, poudre Ă  lever (carbonate acide de sodium, diphosphate disodique, carbonate acide d'ammonium), Ă©mulsifiant (lĂ©cithine de soja), arĂŽmes, lait Ă©crĂ©mĂ© en poudre, colorant (bĂȘta-carotĂšne).
    Allergene: Eier, Gluten, Milch, Soja
    Spuren: SchalenfrĂŒchte

Lebensmittelverarbeitung

  • icon

    Hochverarbeitete Lebensmittel


    Elemente, die anzeigen, dass das Produkt der Gruppe 4 - Hochveredelte Nahrungsmittel und GetrÀnke zugeordnet ist:

    • Zusatzstoff: E14XX - Modifizierte StĂ€rke
    • Zusatzstoff: E160a - Carotine
    • Zusatzstoff: E322 - Lecithine
    • Zusatzstoff: E422 - Glycerin
    • Zusatzstoff: E450 - Diphosphate
    • Inhaltsstoff: Farbstoff
    • Inhaltsstoff: Emulgator
    • Inhaltsstoff: Aroma
    • Inhaltsstoff: Glukose
    • Inhaltsstoff: Molke

    Lebensmittel werden je nach deren Verarbeitungsgrad in 4 Gruppen eingeteilt:

    1. Unverarbeitete oder minimal verarbeitete Lebensmittel
    2. Verarbeitete kulinarische Zutaten
    3. Verarbeitete Lebensmittel
    4. Hochverarbeitete Lebensmittel

    Die Bestimmung der Gruppe basiert auf der Kategorie des Produkts und den darin enthaltenen Zutaten.

    Erfahren Sie mehr ĂŒber die NOVA-Klassifizierung

Zusatzstoffe

  • E160a - Carotine


    Carotine: Carotine -von lateinisch carota: „Karotte“- sind zu den Terpenen gehörige Naturfarbstoffe mit der Summenformel C40H56, die in vielen Pflanzen vorkommen, besonders in den farbigen FrĂŒchten, Wurzeln und BlĂ€ttern. Sie zĂ€hlen zu den sekundĂ€ren Pflanzenstoffen. Chemisch handelt es sich dabei um Tetraterpene, bei denen ein bis zwei Jonon-Ringe durch eine Kohlenstoffkette mit neun Doppelbindungen verbunden sind. Deutlich abgegrenzt werden sie von den Xanthophyllen, die neben Kohlenstoff und Wasserstoff auch Sauerstoff enthalten. Die Carotine sind unpolar und deswegen fettlöslich, weshalb sie im menschlichen Organismus nur zusammen mit zumindest einer geringen Menge Fett verwertet werden können. Carotine treten in vielen Varianten auf – ĂŒber 600 sind bis heute bekannt. Allen gemeinsam ist eine Ă€hnliche Grundstruktur bei unterschiedlichen Endgruppen. Das bekannteste Carotin ist ÎČ-Carotin. Von ihm leitet sich der Name der gesamten Gruppe der Carotine ab. Es ist die wichtigste Vorstufe von Vitamin A in Lebensmitteln und wird deswegen auch als Provitamin A bezeichnet. Neben ÎČ-Carotin können auch α- und Îł-Carotin und ÎČ-Cryptoxanthin in Vitamin A umgewandelt werden. Die einzelnen AusprĂ€gungen, wie etwa ÎČ-Carotin, haben jedoch auch von Vitamin A unabhĂ€ngige Wirkungen. In Pflanzen haben Carotine eine Funktion bei der Photosynthese und schĂŒtzen vor den schĂ€dlichen Auswirkungen der UV-Strahlen. In den Wurzeln von Pflanzen gebildet, ĂŒbernehmen sie dort den Schutz vor Infektionen. Der Mensch nimmt mit seiner Nahrung in grĂ¶ĂŸeren Mengen α- und ÎČ-Carotin, α- und ÎČ-Cryptoxanthin und Lycopin auf. Die Funktionen und Wirkungen der Carotine im menschlichen Körper werden mehr und mehr bekannt, sind aber auch leicht umstritten. So lassen etwa neuere Studien Zweifel an der krebshemmenden Wirkung aufkommen. Eine generell zellschĂŒtzende Wirkung als Antioxidantien kann ihnen aber mit Sicherheit zugeschrieben werden. Die IUPAC empfiehlt eine abweichende Nomenklatur der Carotine. So wird das Carotin entsprechend den Endgruppen benannt und mit ÎČ, Δ -enthalten Jononringe- und ψ -offenkettig- gekennzeichnet. α-Carotin ist somit ÎČ,Δ-Carotin, ÎČ-Carotin ist ÎČ,ÎČ-Carotin und Îł-Carotin ist nach IUPAC-konformer Nomenklatur ÎČ,ψ-Carotin.
    Quelle: Wikipedia
  • E160ai - Beta-Carotin


    Beta-Carotene: ÎČ-Carotene is an organic, strongly colored red-orange pigment abundant in plants and fruits. It is a member of the carotenes, which are terpenoids -isoprenoids-, synthesized biochemically from eight isoprene units and thus having 40 carbons. Among the carotenes, ÎČ-carotene is distinguished by having beta-rings at both ends of the molecule. ÎČ-Carotene is biosynthesized from geranylgeranyl pyrophosphate.ÎČ-Carotene is the most common form of carotene in plants. When used as a food coloring, it has the E number E160a. The structure was deduced by Karrer et al. in 1930. In nature, ÎČ-carotene is a precursor -inactive form- to vitamin A via the action of beta-carotene 15‚15'-monooxygenase.Isolation of ÎČ-carotene from fruits abundant in carotenoids is commonly done using column chromatography. It can also be extracted from the beta-carotene rich algae, Dunaliella salina. The separation of ÎČ-carotene from the mixture of other carotenoids is based on the polarity of a compound. ÎČ-Carotene is a non-polar compound, so it is separated with a non-polar solvent such as hexane. Being highly conjugated, it is deeply colored, and as a hydrocarbon lacking functional groups, it is very lipophilic.
    Quelle: Wikipedia (Englisch)
  • E322 - Lecithine


    Lecithine: Lecithine -oder Lezithine; von griechisch λέÎșÎčÎžÎżÏ‚ lekithos, deutsch ‚Eidotter‘- ist der klassische Name fĂŒr eine Gruppe chemischer Verbindungen, die sogenannten Phosphatidylcholine. Dabei handelt es sich um Phospholipide, die sich aus FettsĂ€uren, Glycerin, PhosphorsĂ€ure und Cholin zusammensetzen. Lecithine sind Bestandteile der Zellmembran tierischer und pflanzlicher Lebewesen. In den Membranen der meisten Bakterien kommen sie hingegen nicht vor. Sie sind Begleitstoffe in Fetten und Ölen und besonders reich in Eidotter und Zellen pflanzlicher Samen vorhanden. Lecithine erlauben das Emulgieren -Vermischen- von Fetten und Wasser und sind somit wichtige natĂŒrliche Tenside -Emulgatoren- fĂŒr Nahrungs- und Futtermittel. Lecithine sind in der EU als Lebensmittelzusatzstoff -E 322- fĂŒr Lebensmittel -auch fĂŒr „Bio-Produkte“- zugelassen mit HöchstmengenbeschrĂ€nkung ausschließlich bei SĂ€uglingsnahrung. Auf Zutatenlisten werden sie als Lecithin, Sojalecithin oder E 322 aufgefĂŒhrt. In der Medizin und in der Kosmetik werden sie auch als Wirkstoff, in der DiĂ€tetik als NahrungsergĂ€nzungsmittel genutzt. Technisch gewonnene Lecithin-Produkte, wie Extrakte aus Sojabohnen oder Eiern, enthalten in AbhĂ€ngigkeit von ihren Quellen neben Lecithinen zum guten Teil auch andere Phospholipide sowie Sphingomyeline und Glycolipide. Auch diese Stoffgruppen haben Ă€hnliche physikalische Eigenschaften und sind Emulgatoren. Der Anteil der polaren Lipide -unlöslich in Aceton- muss entsprechend einer EU-Richtlinie in Lecithin-Produkten mindestens 60 % betragen.
    Quelle: Wikipedia
  • E322i - Lecithin


    Lecithine: Lecithine -oder Lezithine; von griechisch λέÎșÎčÎžÎżÏ‚ lekithos, deutsch ‚Eidotter‘- ist der klassische Name fĂŒr eine Gruppe chemischer Verbindungen, die sogenannten Phosphatidylcholine. Dabei handelt es sich um Phospholipide, die sich aus FettsĂ€uren, Glycerin, PhosphorsĂ€ure und Cholin zusammensetzen. Lecithine sind Bestandteile der Zellmembran tierischer und pflanzlicher Lebewesen. In den Membranen der meisten Bakterien kommen sie hingegen nicht vor. Sie sind Begleitstoffe in Fetten und Ölen und besonders reich in Eidotter und Zellen pflanzlicher Samen vorhanden. Lecithine erlauben das Emulgieren -Vermischen- von Fetten und Wasser und sind somit wichtige natĂŒrliche Tenside -Emulgatoren- fĂŒr Nahrungs- und Futtermittel. Lecithine sind in der EU als Lebensmittelzusatzstoff -E 322- fĂŒr Lebensmittel -auch fĂŒr „Bio-Produkte“- zugelassen mit HöchstmengenbeschrĂ€nkung ausschließlich bei SĂ€uglingsnahrung. Auf Zutatenlisten werden sie als Lecithin, Sojalecithin oder E 322 aufgefĂŒhrt. In der Medizin und in der Kosmetik werden sie auch als Wirkstoff, in der DiĂ€tetik als NahrungsergĂ€nzungsmittel genutzt. Technisch gewonnene Lecithin-Produkte, wie Extrakte aus Sojabohnen oder Eiern, enthalten in AbhĂ€ngigkeit von ihren Quellen neben Lecithinen zum guten Teil auch andere Phospholipide sowie Sphingomyeline und Glycolipide. Auch diese Stoffgruppen haben Ă€hnliche physikalische Eigenschaften und sind Emulgatoren. Der Anteil der polaren Lipide -unlöslich in Aceton- muss entsprechend einer EU-Richtlinie in Lecithin-Produkten mindestens 60 % betragen.
    Quelle: Wikipedia
  • E422 - Glycerin


    Glycerin: Glycerin -von griech. glykerĂłs ‚sĂŒĂŸâ€˜ , auch Glycerol oder Glyzerin- ist der Trivialname und die gebrĂ€uchliche Bezeichnung von Propan-1‚2,3-triol. Glycerin ist ein Zuckeralkohol und der einfachste dreiwertige Alkohol, ein Triol. Der Name Glycerol wurde eingefĂŒhrt, da er die korrekte Endung -ol fĂŒr einen Alkohol besitzt -die Endung -in steht fĂŒr Alkine oder Amine-. Glycerin ist in allen natĂŒrlichen Fetten und fetten Ölen – z. B. Pflanzenölen – chemisch gebunden als FettsĂ€ureester -Triglyceride- vorhanden und spielt eine zentrale Rolle als Zwischenprodukt in verschiedenen Stoffwechselprozessen. Als Lebensmittelzusatzstoff trĂ€gt es das KĂŒrzel E 422.
    Quelle: Wikipedia
  • E500 - Natriumcarbonate


    Natriumcarbonat: Natriumcarbonat -fachsprachlich- oder Natriumkarbonat -Na2CO3-, wasserfrei auch calciniertes Soda, reines Soda oder Waschsoda -engl. washing soda- genannt, ist ein Salz der KohlensĂ€ure. Als Lebensmittelzusatzstoff trĂ€gt es das KĂŒrzel E 500.
    Quelle: Wikipedia
  • E500ii - Natriumhydrogencarbonat


    Natriumcarbonat: Natriumcarbonat -fachsprachlich- oder Natriumkarbonat -Na2CO3-, wasserfrei auch calciniertes Soda, reines Soda oder Waschsoda -engl. washing soda- genannt, ist ein Salz der KohlensĂ€ure. Als Lebensmittelzusatzstoff trĂ€gt es das KĂŒrzel E 500.
    Quelle: Wikipedia
  • E503 - Ammoniumcarbonaten


    Ammoniumcarbonat: Ammoniumcarbonat, -NH4-2CO3 · H2O, bildet wasserlösliche, farblose, kubische Kristalle. Es zerfÀllt ab 58 °C vollstÀndig in Ammoniak, Kohlenstoffdioxid und Wasser.
    Quelle: Wikipedia
  • E503ii - Ammoniumhydrogencarbonat


    Ammoniumcarbonat: Ammoniumcarbonat, -NH4-2CO3 · H2O, bildet wasserlösliche, farblose, kubische Kristalle. Es zerfÀllt ab 58 °C vollstÀndig in Ammoniak, Kohlenstoffdioxid und Wasser.
    Quelle: Wikipedia

Analyse der Inhaltsstoffe

  • icon

    Palmöl


    Zutaten, die Palmöl enthalten: Palmöl
  • icon

    Nicht-vegan


    Nicht-vegane Zutaten: Butterreinfett, Ei, Molkenpulver, Milch, Magermilchpulver
Die Analyse basiert ausschließlich auf den aufgefĂŒhrten Inhaltsstoffen und berĂŒcksichtigt keine Verarbeitungsmethoden.
  • icon

    Details zur Zusammensetzung der Inhaltsstoffe


    Sucre, farine de blĂ©, beurre pĂątissier, Ɠufs, sirop de glucose-fructose, beurre de cacao, pĂąte de cacao, huile de palme, stabilisant (glycĂ©rol), lactosĂ©rum en poudre (de lait), fibre de soja, amidon modifiĂ© de maĂŻs, amidon de pomme de terre, sel, poudre Ă  lever (carbonate acide de sodium, diphosphate disodique, carbonate acide d'ammonium), Ă©mulsifiant (lĂ©cithine de soja), arĂŽmes, lait Ă©crĂ©mĂ© en poudre, colorant (bĂȘta-carotĂšne)
    1. Sucre -> en:sugar - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 5.26315789473684 - percent_max: 100
    2. farine de blĂ© -> en:wheat-flour - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 50
    3. beurre pĂątissier -> en:butterfat - vegan: no - vegetarian: yes - from_palm_oil: maybe - percent_min: 0 - percent_max: 33.3333333333333
    4. Ɠufs -> en:egg - vegan: no - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 25
    5. sirop de glucose-fructose -> en:glucose-fructose-syrup - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 20
    6. beurre de cacao -> en:cocoa-butter - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 16.6666666666667
    7. pĂąte de cacao -> en:cocoa-paste - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 14.2857142857143
    8. huile de palme -> en:palm-oil - vegan: yes - vegetarian: yes - from_palm_oil: yes - percent_min: 0 - percent_max: 12.5
    9. stabilisant -> en:stabiliser - percent_min: 0 - percent_max: 11.1111111111111
      1. glycĂ©rol -> en:e422 - vegan: maybe - vegetarian: maybe - percent_min: 0 - percent_max: 11.1111111111111
    10. lactosĂ©rum en poudre -> en:whey-powder - vegan: no - vegetarian: maybe - percent_min: 0 - percent_max: 10
      1. de lait -> en:milk - vegan: no - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 10
    11. fibre de soja -> en:soy-fiber - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 9.09090909090909
    12. amidon modifiĂ© de maĂŻs -> en:modified-corn-starch - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 8.33333333333333
    13. amidon de pomme de terre -> en:potato-starch - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 7.69230769230769
    14. sel -> en:salt - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 7.14285714285714
    15. poudre Ă  lever -> en:raising-agent - percent_min: 0 - percent_max: 6.66666666666667
      1. carbonate acide de sodium -> en:e500ii - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 6.66666666666667
      2. diphosphate disodique -> en:e450i - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 3.33333333333333
      3. carbonate acide d'ammonium -> en:e503ii - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 2.22222222222222
    16. Ă©mulsifiant -> en:emulsifier - percent_min: 0 - percent_max: 6.25
      1. lĂ©cithine de soja -> en:soya-lecithin - vegan: yes - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 6.25
    17. arĂŽmes -> en:flavouring - vegan: maybe - vegetarian: maybe - percent_min: 0 - percent_max: 5.88235294117647
    18. lait Ă©crĂ©mĂ© en poudre -> en:skimmed-milk-powder - vegan: no - vegetarian: yes - percent_min: 0 - percent_max: 5.55555555555556
    19. colorant -> en:colour - percent_min: 0 - percent_max: 5.26315789473684
      1. bĂȘta-carotĂšne -> en:e160ai - vegan: maybe - vegetarian: maybe - from_palm_oil: maybe - percent_min: 0 - percent_max: 5.26315789473684

NĂ€hrwertangaben

  • icon

    Schlechte NÀhrwertqualitÀt


    ⚠ Zur Beachtung: Die Menge an FrĂŒchten, GemĂŒse und NĂŒssen ist auf dem Etikett nicht angegeben und wurde anhand der Zutatenliste geschĂ€tzt: 0

    Dieses Produkt gilt nicht als GetrĂ€nk fĂŒr die Berechnung des Nutri-Scores.

    Positive Punkte: 2

    • Eiweiß: 2 / 5 (Wert: 4.6, gerundeter Wert: 4.6)
    • Ballaststoffe: 2 / 5 (Wert: 2.4, gerundeter Wert: 2.4)
    • Obst, GemĂŒse, NĂŒsse und Raps- / Walnuss- / Olivenöl: 0 / 5 (Wert: 0, gerundeter Wert: 0)

    Negative Punkte: 26

    • Brennwert: 6 / 10 (Wert: 2015, gerundeter Wert: 2015)
    • Zucker: 7 / 10 (Wert: 33, gerundeter Wert: 33)
    • GesĂ€ttigte FettsĂ€uren: 10 / 10 (Wert: 14, gerundeter Wert: 14)
    • Natrium: 3 / 10 (Wert: 296, gerundeter Wert: 296)

    Die Punkte fĂŒr Proteine werden nicht gezĂ€hlt, da die negativen Punkte grĂ¶ĂŸer oder gleich 11 sind.

    NĂ€hrstofftabelle: 24 (26 - 2)

    Nutri-Score: E

  • icon

    Fett in hohe Menge (25%)


    Was Sie wissen sollten
    • Ein hoher Konsum von Fett, insbesondere von gesĂ€ttigten FettsĂ€uren, kann den Cholesterinspiegel erhöhen, was das Risiko von Herzkrankheiten steigert.

    Empfehlung: Reduzieren Sie den Konsum von Fett und gesÀttigten FettsÀuren
    • WĂ€hlen Sie Produkte mit einem geringeren Gehalt an Fett und gesĂ€ttigten FettsĂ€uren.
  • icon

    Zucker in hohe Menge (33%)


    Was Sie wissen sollten
    • Ein hoher Zuckerkonsum kann zu Gewichtszunahme und Zahnverfall fĂŒhren. Außerdem erhöht er das Risiko fĂŒr Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

    Empfehlung: Begrenzen Sie den Konsum von Zucker und zuckerhaltigen GetrÀnken
    • Zuckerhaltige GetrĂ€nke (wie Limonaden, FruchtgetrĂ€nke, FruchtsĂ€fte und -nektare) sollten so weit wie möglich eingeschrĂ€nkt werden (nicht mehr als 1 Glas pro Tag).
    • WĂ€hlen Sie Produkte mit geringerem Zuckergehalt und reduzieren Sie den Konsum von Produkten mit Zuckerzusatz.
  • icon

    Salz in moderaten Mengen (0.74%)


    Was Sie wissen sollten
    • Ein hoher Salz- (oder Natrium-) Konsum kann zu einem erhöhten Blutdruck fĂŒhren, was das Risiko von Herzkrankheiten und SchlaganfĂ€llen erhöhen kann.
    • Viele Menschen, die unter Bluthochdruck leiden, wissen es nicht, da sie oft keine Symptome haben.
    • Die meisten Menschen nehmen zu viel Salz zu sich (im Durchschnitt 9 bis 12 Gramm pro Tag), etwa das Doppelte der empfohlenen Höchstmenge.

    Empfehlung: Begrenzen Sie den Konsum von Salz und gesalzenen Lebensmitteln
    • Reduzieren Sie die Salzmenge beim Kochen und salzen Sie bei Tisch nicht nach.
    • SchrĂ€nken Sie den Konsum von salzigen Snacks ein und wĂ€hlen Sie Produkte mit geringerem Salzgehalt.

  • icon

    NĂ€hrwertangaben


    NĂ€hrwertangaben So wie verkauft
    fĂŒr 100 g / 100 ml
    So wie verkauft
    pro Portion (26 g)
    Verglichen mit: MĂŒrbeteigkekse
    Energie 2.015 kj
    (482 kcal)
    524 kj
    (125 kcal)
    -2 %
    Fett 25 g 6,5 g +7 %
    GesÀttigte FettsÀuren 14 g 3,64 g +4 %
    Kohlenhydrate 60 g 15,6 g -4 %
    Zucker 33 g 8,58 g +31 %
    Ballaststoffe 2,4 g 0,624 g +2 %
    Eiweiß 4,6 g 1,2 g -26 %
    Salz 0,74 g 0,192 g +12 %
    Obst‚ GemĂŒse und NĂŒsse (SchĂ€tzung aus der Analyse der Zutatenliste) 0 % 0 %
PortionsgrĂ¶ĂŸe: 26 g

Umweltauswirkungen

CO2-Fußabdruck

Transport

Bedrohte Arten

Datenquellen

Produkt hinzugefĂŒgt am von tacite
Letzte Bearbeitung der Produktseite am von dorado-jerome.
Produktseite auch bearbeitet von date-limite-app, driveoff, kiliweb, magasins-u, moon-rabbit, nexyssify, nouky20, openfoodfacts-contributors, packbot, quechoisir, tacite-mass-editor, yuka.SG9FSk83b2VpOGxYZ2NjaCtTcnZ5b291bTg3NFFVT0lPcmM5SUE9PQ, yuka.ZVBoWU40c01ncUl6dE5wbCtSWDAwZGh3bjdIeFVHMlhFUE1xSVE9PQ, yuka.sY2b0xO6T85zoF3NwEKvllVkS-iOmD_rGkfQn1K25MuUJJj2aNVI0IvcPKs.
Letzte ÜberprĂŒfung der Produktseite am von moon-rabbit.

Sollten die Informationen auf dieser Seite unvollstÀndig oder falsch sein, dann können Sie diese vervollstÀndigen oder korrigieren.